Dating App

Eine Dating- App ist immer gut für jemanden, der einen Partner sucht. Sie sind häufig kostenlos und haben sich nicht nur auf die Vermittlung spezialisiert, sondern bei ihnen kann auch geflirtet werden, was das Zeug hält.

Dating- Apps sind heute nichts Besonderes mehr und sie werden genauso genutzt, wie beispielsweise Facebook. Die Angebote sind mittlerweile recht Vielfältig geworden und entweder man entscheidet sich für eine, die für Geld zu haben ist oder für eine App, die es kostenlos gibt. Diese sind im App Store für jedermann zugänglich und diese Dienste werden auch sehr gut genutzt.

Eine Dating- App, die kostenlos ist und mobil genutzt werden kann ist Jaumbo, außerdem bekommt der Nutzer hier viele Gratisfunktionen geboten. Der Nutzer dieser App ist ortsunabhängig und kann überall auf die verschiedenen Profile zugreifen, auch eingehende Nachrichten können jederzeitgelesen werden.

Ganz anders arbeitet LOVOO, denn hier wird mit einem Umkreisradar experimentiert und ein spontanes kennenlernen ist so jederzeit und überall möglich. Die App gibt es seit 2011 und mittlerweile zählt sie schon mehr als elf Millionen Nutzer.

Aus Amerika hingegen kommt Tinder, diese App kann auch dazu genutzt werden, dass Menschen sich schnell und unkompliziert treffen und kennen lernen können. Hier kann schon bei einem Profilfoto entschieden werden, ob der User etwas für einen ist oder eher nicht.

In Deutschland gibt es eine Dunkelziffer die besagt, dass es bei uns ca. 13 Millionen Menschen gibt, die als Single leben. Davon nutzen nach eigenen Angaben knapp vier Millionen eine Dating- App.

In der Regel gibt es ein  Prinzip, dass bei allen Dating- Apps gleich funktioniert, zuerst bekommt der User ein Foto mit Namen, Adresse und Alter. Wenn derjenige gefällt, kann der Kontakt über Internet, Smartphone oder Tablet hergestellt werden.

Die Apps machen nicht nur Spaß, sondern haben auch schon sehr viele Beziehungen möglich gemacht. Dabei ist die Grundversion der verschiedenen Apps meistens kostenlos und hier kann man sich Profile anschauen und vergleichen, danach folgt das Anschreiben derjenigen die gefielen. Extra Funktionen allerdings kosten dann auch unterschiedlich viel Geld. Abos gibt es halbjährlich zu zahlen oder monatlich, doch es gibt ebenso viele Dating Portale, die keinen Cent an der Vermittlung verdienen wollen.

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.