Beziehung

Eine Beziehung beschreibt den Zustand zwischen zwei Menschen. Es gibt verschiedene Formen von Beziehungen, von denen wir Ihnen hier die wichtigsten aufzeigen und erklären möchten.

Beziehung: Mit Liebe

Der erste Schritt für eine gemeinsame Zukunft ist die Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen: So folgt nach der freundschaftlichen Beziehung ist geht einen Schritt weiter: Man wird intim, vertraut sich aber auch mehr. Zudem sind beide Partner ineinander verliebt.

Sexbeziehung

Hier geht es nur um den Sex und den körperlichen Akt. Für viele ist eine Sexbeziehung etwas neues, für viele geht es gar nicht mehr ohne. Eine Sexbeziehung ist ohne Liebe und es dreht sich einfach nur um den hemmungslosen Liebesakt, den man wiederholt durchführt. Eine Sexbeziehung ist nicht mit einem One-Night-Stand oder einem Seitensprung gleichzusetzen, da beide Partner Single sind und sich mehrmals für unkomplizierten Sex treffen.

Freundschaftliche Beziehung

Wer kennt sie nicht, die freundschaftliche Beziehung. In der Regel sind solche Beziehungen kein Problem, denn Freunde kennt man schon länger als nur seit letzter Woche. Wenn da aber nicht das andere Geschlecht wäre, denn diese Beziehungen auf freundschaftlicher Basis funktionieren nur in weniger als 40% der Fälle. Der Grund: Einer von beiden verliebt sich immer in den guten Freund oder der guten Freundin.

Zurück zum Glossar

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.