Sugardaddy

Übersetzt bedeutet “Sugardaddy” einfach “Zuckervater”, ist im Grunde aber eigentlich nur das Gegenteil eines Cougars (Pumas). Hierbei handelt es sich um ältere Männer (Vatertypen), die eine Vorliebe für junge Frauen haben.

Sugardaddy?

Genau genommen hat der typische Sugardaddy viel Geld auf dem Konto, fühlt und gibt sich sehr jugendlich, steht auf jüngere Frauen (ab 18), fährt einen schönen Wagen und trägt in der Regel einen Anzug.

Die jüngeren Damen mögen ihn, weil er ein Gentleman ist, stets freundlich ist, der Frau wegen der finanziellen Mittel alles bieten kann und sich eben recht jugendlich gibt. Zudem behaupten viele junge Frauen mit einer Vorliebe für Sugardaddys, dass man ihn wegen seiner Erfahrung toll findet.

Zurück zum Glossar

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.