Kissnofrog Abzocke

Schon oft wurden wir gefragt, ob Kissnofrog Abzocke ist und dahinter vielleicht Betrug steckt. Denn: Die Registrierung ist kostenlos, wer aber Nachrichten versenden und weitere Leistungen in Anspruch nehmen möchte, benötigt einen Premium-Account. Natürlich ist die Angst groß, wenn es um das eigene Geld geht und man für bestimmte Leistungen Geld ausgeben muss. Wir können Sie allerdings beruhigen: Hinter Kissnofrog steckt keine Abzocke.

Kissnofrog Abzocke: Premium-Leistungen bedeuten nicht Betrug

Wir verstehen, dass es komisch ist, dass eine Singlebörse mit einer kostenlosen Anmeldung wirbt, spezielle Funktionen wie das versenden von Nachrichten aber dennoch erst verfügbar werden , wenn Geld bezahlt wird. Dies ist aber besonders in der Online-Dating Branche ein ganz normales Geschäftsmodell: Die Anmeldung und die normale Mitgliedschaft ist kostenlos, während wichtige Funktionen zum Flirten mit kosten verbunden sind. Diese werden genutzt, um das System zu pflegen, die Menschen hinter der Singlebörse zu bezahlen und natürlich um die Singlebörse weiterentwickeln zu können.

Das Geschäftsmodell ist ganz normal und wird auch von den großen Singlebörsen wie Neu.de und Friendscout24 sowie Partnervermittlungen wie eDarling und Parship angewendet. Premium-Accounts mit bezahlten Funktionen bedeuten also nicht gleich Abzocke, auch nicht bei Kissnofrog.

Kissnofrog Abzocke: Die Nutzer antworten nicht oder selten

Das Logo von KissnofrogViele Nutzer beschweren sich auch darüber, dass andere Mitglieder nicht antworten, obwohl man extra in einen Premium-Account investiert hat, um Nachrichten verschicken zu können. Trotzdem handelt es sich dabei nicht um eine Kissnofrog Abzocke, sondern hat ganz logisch zu erklärende Gründe, die wir Ihnen gerne erklären möchten.

Kissnofrog Abzocke: Nutzer haben einfach kein Interesse

In einer Singlebörse antwortet man nicht jedem, obwohl ein freundliches “Nein Danke” manchmal sehr sinnvoll und höflich wäre. Es gibt aber Nutzer, die Nachrichten von Nutzern, an denen kein Interesse besteht, einfach ignorieren. Das bedeutet, dass es sich hierbei nicht um eine Kissnofrog Abzocke handelt, sondern einfach daran, dass der Nutzer oder die Nutzerin kein Interesse an Ihnen haben. Aber das ist kein Grund zum Aufgeben: Auf Kissnofrog sind über 500.000 Mitglieder registriert, von denen viele mit Ihnen gerne schreiben möchten!

Kissnofrog Abzocke: Nutzer können auch inaktiv sein

Es kann natürlich auch sein, dass die Nutzer die Sie anschreiben einfach nur nicht mehr Aktiv sind. Das bedeutet, dass die Nutzer die Profile nicht mehr pflegen und sich nicht mehr einloggen. Und wer sich nicht mehr einloggt, kann auch keine Nachrichten mehr beantworten, dass sollten Sie verstehen. Von einer Kissnofrog Abzocke kann hier also nicht die Rede sein.

Weitere Informationen zu Kissnofrog

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.