Kontaktanzeigen

Kontaktanzeigen sind in Deutschland die beliebteste Variante, um auf Partnersuche zu gehen. Kein Wunder: Der Nutzer oder die Nutzerin schreibt eine Kontaktanzeige und wartet letztendlich nur noch auf die Zuschriften interessierter Männer und Frauen. Knapp 70% der Singles nutzen das Prinzip der Kontaktanzeigen, nicht zuletzt auch im Internet, in speziellen Portalen und Singlebörsen.

Unsere Bewertung: 5 Sterne

  • Kostenlose Registrierung
  • Über 6 Millionen Mitglieder
  • Bekannt und beliebt

Unsere Bewertung: 5 Sterne

  • Kostenlose Registrierung
  • Inklusive Online-Chat
  • Über 2 Millionen Mitglieder

Unsere Bewertung: 5 Sterne

  • Kostenlose Registrierung
  • Über 450.000 Mitglieder
  • Inklusive Chat & Sexmap

Ihre Vorteile von Kontaktanzeigen

  • Sie erhalten Zuschriften
  • Sie schreiben die Kontaktanzeige
  • Meist Regional geschaltet
  • Sie müssen nicht nach Singles suchen

Selber schalten?

Kontaktanzeigen haben den Vorteil, dass Sie in Online-Portalen nicht selber auf die Suche nach Singles gehen müssen, sondern “gefunden werden”. Wenn Sie eine Kontaktanzeige schalten, erhalten Sie Nachrichten von anderen Singles und müssen selber keine schreiben.

Wieso sollte ich Kontaktanzeigen schalten?

Der Grund, wieso Sie eine Kontaktanzeige schalten sollten ist denkbar einfach: Sie müssen selber nicht auf die Suche nach Singles gehen und verschiedene Mitgliederprofile in Singlebörsen und entsprechenden Kontaktportalen anschreiben. Damit bleiben Ihnen viele Absagen erspart, da Sie ja selber nicht wissen, ob das jeweilige Profil bzw. die Person hinter dem Profil überhaupt noch auf der Suche nach anderen Kontakten und Singles ist. Zudem ist gar nicht klar, ob das ausgewählte Profil überhaupt noch aktiv ist und genutzt wird.

Daher lohnt sich eine Kontaktanzeige in jedem Falle, denn mit einer geschalteten Kontakt zeigen Sie nicht nur, dass Ihr Profil aktiv ist und noch genutzt wird, sondern auch, dass Sie auf der Suche nach anderen Singles, einer Beziehung oder ähnlichem sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass andere Mitglieder der Partnerbörse Sie anschreiben und nicht umgekehrt. Seien Sie mal ehrlich: Wie oft haben Sie vor dem Computer gesessen und andere Mitglieder eines Dating-Portals angeschrieben? Nun, damit Sie damit keine Zeit mehr verschwenden müssen, sollten Sie eine Kontaktanzeige schalten. Oder sich eben diesen orientieren und auf entsprechende Anzeigen antworten.

Soll ich auf Kontaktanzeigen antworten?

Wenn Ihnen niemand auf Ihre Anzeige antwortet – wovon wir aber nicht ausgehen werden – dann können Sie natürlich selber die Initiative ergreifen und das Kontaktgesuche nach Singles und Partnerbörsen-Mitgliedern durchsuchen. Zumindest haben Sie hier eine Gewissheit: Wer eine Kontaktanzeige schaltet ist auf der Suche nach neuen Kontakten oder sogar dem gleichen, was ich Suche. Zudem ist das Profil genutzt worden und zeigt Aktivität. Jetzt müssen Sie nur noch einen Schritt vor dem nächsten machen und Nachrichten an von Ihnen ausgewählten Profilen versenden.

Achten Sie hierbei aber dingend darauf, dass Sie nicht einfach via Copy & Paste arbeiten, also die Nachricht einmal schreiben, aber an alle Empfänger zu senden, sondern dass Sie jedem Empfänger eine individuelle Nachricht zukommen lassen. Gehen Sie Beispielsweise auf die Kontaktanzeige ein, stellen Sie ein paar Fragen, aber werden Sie dabei nicht zu intim, und sagen sie der Person, warum Sie sie interessant finden.

Noch ein Tipp von uns:

Schreiben Sie nicht Wahllos alle Herren oder Frauen an, nur weil diese Ihnen vom Bild her zusagen, in der Nähe wohnen oder ein anderes, unwichtiges Kriterium erfüllen. Lesen Sie sich die komplette Kontaktanzeige durch und entscheiden Sie dann, ob die Person Ihnen auch von der Beschreibung her zusagt. Natürlich wissen wir, dass viel gelogen werden kann, sind aber auch der Meinung, dass Singles, die es auf eine langfristige und ernstgemeinte Beziehung abgesehen haben, hier keine Lügen oder nur kleine Ecken verschönern werden, da die Lügen auf Dauer sowieso auffallen werden.

Wieso Online-Kontaktanzeigen?

Viele Singles fragen sich, wieso eine Kontaktanzeige im Internet geschaltet werden sollte und nicht in einer örtliches Tageszeitung. Nun, auch diese Frage lässt sich ganz einfach erklären: Zwar lesen noch immer viele Menschen die Tageszeitungen, nehmen aber leider nicht mehr das Kontaktgesuche von Singles wahr. Viel zu oft wurde hier von einigen Personen zu viel Schabernack getrieben, was das Vertrauen in die Zeitungskontaktanzeigen drastisch reduziert hat.

Doch mit dem Internet-Trend hat sich auch der Trend Kontaktanzeigen weiterentwickelt und fortgesetzt: Mittlerweile nutzen mehr als 70% aller Singles im Online-Dating die Möglichkeit, eine Kontaktanzeige Online zu schalten. Dafür gibt es neben den typischen bekannten Singlebörsen auch spezielle Portale wie zum Beispiel www.kontaktanzeigen.net, die sich komplett auf diesen Bereich der Online-Dating Branche spezialisiert haben.

Gerade in solchen Portalen wird es den Singles häufig sehr einfach gemacht, entsprechende Anzeigen zu schalten: Anmelden, Kontaktanzeige Online aufgeben und abwarten. Innerhalb weniger Stunden – so versprechen viele Portal-Betreiber – werden sich die ersten seriösen Singles auf Ihre Anzeige für das Gesuche von Kontakten melden. Pauschal lässt sich darüber aber keine Garantie für geben.

Wie soll ich eine Kontaktanzeige gestalten?

Das ist natürlich eine Frage des eigenen Types und der Suche. Im Regelfall aber sollten Sie Ihrer Online-Kontaktanzeige ein schönes Bild von Ihnen (kein Nackbild!) hinzufügen, eine möglichst genaue Beschreibung Ihres Types und Ihres Charakters, sowie eine Erklärung, was Sie genau suchen. Ihre Beschreibung muss natürlich nicht bis ins kleinste Detail geschrieben werden, sollte Sie aber recht genau Beschreiben und Aussagekräftig genug sein, dass man sich mit dem ersten durchlesen eine Meinung über Sie bilden kann.

Ein kleiner Tipp von uns:

Beschreiben Sie sich, aber übertreiben Sie es nicht! Die Damen und Herren in einer Partnerbörse sind nicht blind und auch nicht blöd und erkennen schnell, wenn Sie lügen oder Dinge erfinden, die nicht zu 100% richtig sind. Natürlich gibt es auch Mitglieder in einer Singlebörse, denen Sie sehr leicht etwas Vortäuschen können, aber auf Dauer wird dies einfach viel zu Anstrengend. Bleiben Sie daher ehrlich, zeigen Sie sich von Ihrer Schokoladenseite und zeigen Sie auch mal Schwächen. Das macht Sie Menschlich.

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.