Partnersuche.de kündigen: So gehts!

Wenn Sie nicht mehr Mitglied der Parntervermittlung sein möchten, müssen Sie bei Partnersuche.de kündigen. Dies gilt aber nur, wenn Sie kostenpflichtiges Mitglied der Community sind, also Premium-Kunde. Ansonsten reicht es, wenn Sie Ihren Account löschen und inaktiv liegen lassen, was natürlich schade wäre, da andere Mitglieder Sie weiterhin anschreiben werden.

Die Partnersuche.de Kündigung muss in schriftlicher Form erfolgen, also via Postbrief und sollte beim Anbieter eintreffen, bevor die Kündigungsfrist überschritten wurde, da Ihr Vertrag sonst um eine Laufzeit weiterläuft. Schauen Sie bitte in der AGB von Partnersuche.de nach, wie lange die Kündigungsfrist ist. Nach dem Sie bei Partnersuche.de die Kündigung eingereicht haben, läuft Ihr Vertrag zum Laufzeitende automatisch aus und wird nicht verlängert. Senden Sie Ihre Partnersuche.de Kündigung an folgende Adresse, um den Premium-Account bei Partnersuchen.de zu kündigen:

Unister GmbH
PARTNERSUCHE.de
Barfußgäßchen 11
04109 Leipzig
Deutschland

Partnersuche.de kündigen: Nur Premium-Nutzer

Bei Partnersuche.de kündigen müssen nur die, die einen bezahlten Premium-Account haben. Grund: Hier ist eine schriftliche Kündigung nötig. Wer allerdings einen kostenlosen Account besitzt, der nicht auf die Premium-Funktionen zurückgreift, braucht bei Partnersuchen.de nicht kündigen. Hier reicht es, wenn der Nutzer sein Account löscht bzw. deaktiviert.

Partnersuche.de kündigen: 3 wichtige Tipps, die Sie beachten sollten

Wenn Sie bei Partnersuche.de kündigen möchten, müssen Sie einen Brief an Unister, dem Betreiber hinter Partnersuche.de senden. Damit Ihre Kündigung auch zuordnet werden kann, fügen Sie wichtige Account-Informationen der Kündigung bei. Nur gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Kündigung auch Ihnen Account zugeordnet werden kann. Merkmale Ihres Accounts sind zum Beispiel: E-Mail Adresse, Chiffre-Nummer, Benutzername, eventuell Passwort, realer Vor- und Nachname.

Senden Sie Kündigung via Einschreiben/Rückschein raus, damit Sie einen Beweis in der Hand haben sollten, falls etwas schiefe gehen sollte. Auch wenn Partnersuche.de ein seriöses Unternehmen ist, ist es wichtig, dass Sie für den Notfall einen Beweis in der Hand haben, dass Sie bei Partnersuche.de gekündigt haben.

Beachten Sie die Kündigungsfristen! Dies ist der wohl wichtigste Tipp, den wir immer und immer wiederholen. Oft kommt es vor, dass die Mitglieder kurz vor Ende der Laufzeit kündigen möchten, die Frist dort aber schon abgelaufen ist. Resultat: Eine weitere Laufzeit muss bezahlt werden.

Mehr über Partnersuche.de

Wissenswertes

Dating-Tipps Popup
Lade dir jetzt das eBook "52 Dating-Tipps" herunter und werde ein richtiger Dating-Profi! Trag dich dazu einfach in unseren Dating-Tipps Newsletter ein und lade dir das eBook kostenlos herunter!
Mit unseren Dating-Tipps wirst du zum richtigen Dating-Profi! Lad dir jetzt die 52 wertvollsten Dating-Tipps herunter und habe mehr erfolg beim Dating!
Diese Meldung nie wieder anzeigen.